Die Sehenswürdigkeiten in und rund um Illingen

Bergkapelle

Die Kapelle Zu den Sieben Schmerzen Mariens liegt auf einer Anhöhe zwischen Illingen und Steinertshaus.

im Detail »

 

Burg Kerpen

Die Ill umfließt die Burg in einem Bogen, der sich von Wemmetsweiler bis Hosterhof erstreckt. Hier war das ganze Tal in früheren Zeiten sumpfig und damit schwer zugänglich. So bot es der Festung guten Schutz.

im Detail »

 

Erlebnisweg "Rund ums liebe Vieh" und Hirztaler Schaukäserei

„Rund ums liebe Vieh“ – ein tierisches Vergnügen. Zwölf spannende Kilometer laden ein zum Entdecken, Anfassen, Mitmachen und Erleben. Kühe, Pferde, Ziegen, Schafe und Hühner – zu sehen gibt`s Bauernhoftiere in allen Facetten.

im Detail »

 

Jüdischer Friedhof

Der jüdische Friedhof liegt (besser: lag) wie alle jüdischen Friedhöfe außerhalb der Ortslage. Auf dem Weg von Illingen nach Wemmetsweiler biegt man links ab und fährt bergauf.

im Detail »

 

Pfarrkirche St. Stephan

Schon von weitem ist sie sichtbar. Die katholische Pfarrkirche St. Stephan im Herzen von Illingen. Das ist kein Wunder, denn der für diese Region unübliche Zwiebelturm hat die beachtliche Höhe von 47 Metern.

im Detail »

 

Rathaus

Das historische Rathaus – ein Schmuckstück unter den saarländischen Kommunalbauwerken. Das Illinger Rathaus gehört zu den Schönen im Land. Besonders attraktiv wirkt es abends – etwa bei Rathauskonzerten -, wenn helles Saallicht durch die großen Jugendstilfenster fällt.

im Detail »

 

Rosengarten Welschbach

Der wunderschön gelegene und liebevoll gestaltete Rosengarten ist das touristische Schmuckstück des ehemaligen Bergmanns- und Bauerndorfes.

im Detail »

 

Statio dominus mundi

Die Statio dominus mundi steht auf einem Hügel mit weiter Ausstrahlung ins Land.

im Detail »