Sie befinden sich hier: Illingen.de > Rathaus und Service > Wahlen 
 

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag

Am Sonntag, 24. September 2017, findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. In der Gemeinde sind etwa 14.000 Personen wahlberechtigt. Sie erhalten automatisch eine Wahlbenachrichtigungskarte.

Wenn Sie am Wahltag verhindert sind und per Briefwahl an den Wahlen teilnehmen möchten, müssen Sie einen Antrag stellen. Der Antrag kann persönlich, schriftlich oder elektronisch, nicht aber telefonisch gestellt werden. In dem Antrag müssen enthalten sein: Name, Vornamen, Wohnanschrift, Geburtsdatum und Anschrift, an die die Unterlagen gesendet werden sollen. Die Anträge sind zu stellen:

  • schriftlich an die Gemeinde Illingen, Hauptstraße 86, 66557 Illingen
  • per Fax an 06825 409-134
  • über den Online-Wahlscheinantrag
  • per E-mail: wahlen(at)illingen.de
  • für die persönliche Antragstellung öffnet das Briefwahlbüro (Bürgerbüro BESI) am 04.09.2017 in dringenden Fällen können auch Anträge nach vorheriger Terminabsprache im Wahlamt gestellt werden


Bei persönlicher Antragstellung sollte man sich auf Verlangen entsprechend ausweisen können. Wer den Antrag für eine andere Person stellt, muss durch eine schriftliche Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist.

An einen anderen als den Wahlberechtigten dürfen die Briefwahlunterlagen nur ausgehändigt werden, wenn die Berechtigung zur Empfangnahme durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird. Eine Person darf pro Wahl nur für 4 Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen in Empfang nehmen und hat dies der Wahlbehörde zu bestätigen.

Für entsprechende Rückfragen im Zusammenhang mit der Wahl können Sie sich an das Wahlamt Illingen wenden:

Tel. 06825/409-130
E-Mail: wahlen(at)illingen.de
Adresse: Gemeinde Illingen, Hauptstraße 86, 66557 Illingen

oder

Briefwahlbüro im Bürger- und Energieservice Illingen (BESI)
Rathausstraße 12, 66557 Illingen
Tel. 06825/409-0

Seite drucken