Vorlage - 2.4/072/2020  

Betreff: Beratung und Beschlussfassung über die Änderung der Entgeltordnung der Bäder
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Christoph Schmidt Volker John
Federführend:2.4 Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb Bearbeiter/-in: Pelka, Sabrina
Beratungsfolge:
Werksausschuss für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb Vorberatung
17.09.2020 
Sitzung des Werksausschusses für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb      
Gemeinderat Entscheidung
22.09.2020 
Sitzung des Gemeinderates geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Entgeltordnung Baeder-Pandemiefall 2020 PDF-Dokument
200916 Nachtrag zur Entgeltordnung Bäder im Pandemiefall PDF-Dokument

Beschlussvorschlag:

Der Werksausschuss für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb empfiehlt/Der Gemeinderat beschließt den im Entwurf vorliegenden 1. Nachtrag zur Entgeltordnung für die Illinger Bäder für den Corona-Pandemiefall vom 3. Juli 2020.


Sachverhalt:

Im Rahmen der Öffnung des Freibades Illingen hat der Gemeinderat eine Entgeltordnung für die Pandemiezeit beschlossen. Diese soll auch für das Hallenbad Anwendung finden.

 

Von Seiten der Verwaltung wird vorgeschlagen, die gesonderte Entgeltordnung dahingehend zu ändern, dass künftig sogenannte Wertkarten in Höhe von 25,00 € bzw. 50,00erworben werden können.

 

Der Entwurf des 1. Nachtrages zur Entgeltordnung für die Bäder der Gemeinde Illingen im Corona-Pandemiefall berücksichtigt diese Ergänzung.

 


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Entgeltordnung Baeder-Pandemiefall 2020 (31 KB) PDF-Dokument (50 KB)    
Anlage 2 2 200916 Nachtrag zur Entgeltordnung Bäder im Pandemiefall (13 KB) PDF-Dokument (51 KB)