Vorlage - 2.4/063/2020  

Betreff: Bestellung eines Prüfers für den Jahresabschluss des Freizeit-, Hallen- und Bäderbetriebes der Gemeinde Illingen für das Wirtschaftsjahr 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Martina Müller
Federführend:2.4 Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb Bearbeiter/-in: Meiser, Elmar
Beratungsfolge:
Werksausschuss für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb Vorberatung
Gemeinderat Entscheidung
30.04.2020 
Sitzung des Gemeinderates ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Werksausschuss empfiehlt/Der Gemeinderat beschließt, den Auftrag zur Prüfung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2019 des Freizeit-, Hallen- und Bäderbetriebes der Gemeinde Illingen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft W+ST Publica Revisionsgesellschaft mbH, Saarbrücken, zu erteilen.

 


Sachverhalt:

Gemäß § 2 Absatz 1 der Verordnung über die Prüfung der Eigenbetriebe und der Einrichtungen mit Sonderrechnung i.V.m. § 35 KSVG und § 5 Nr. 3 der Betriebssatzung des Freizeit-, Hallen- und Bäderbetriebes bestellt der Gemeinderat einen Wirtschaftsprüfer für die Prüfung der Jahresabschlüsse.

 

Die Verwaltung schlägt für die Durchführung der Prüfung die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft W+ST Publica Revisionsgesellschaft mbH, Saarbrücken vor. Bei der Gesellschaft, die auch schon den Jahresabschluss 2018 beauftragt hat, handelt es sich um ein renommiertes Unternehmen mit Sitz im Saarland.

 

Damit der Jahresabschluss 2019 ohne zeitliche Verzögerung zu Ende geführt werden kann, sollte der Prüfungsauftrag gemäß § 2 Abs. 1 der Verordnung über die Prüfung der Eigenbetriebe und der Einrichtungen mit Sonderrechnung bereits jetzt erteilt werden.