Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Vorlage - 4.0/034/2016  

Betreff: Berufung von Mitgliedern in den Stiftungsrat der "Illinger Stiftung für Bürger"
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Cordula Ogrizek
Federführend:4 Bürgergemeinde und Demographie Bearbeiter/-in: Pelka, Sabrina
Beratungsfolge:
Gemeinderat Entscheidung
11.07.2016 
Sitzung des Gemeinderates ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
160711 - Bürgerstiftung - Die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung PDF-Dokument

Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beschließt, die Mitglieder XXXX in den Stiftungsrat der „Illinger Stiftung für Bürger“ zu berufen.


Sachverhalt:

Nach Ablauf der Amtszeit des ersten Stiftungsrates der „Illinger Stiftung für Bürger“ müssen dessen Mitglieder neu berufen werden. Der Stiftungsrat setzt sich lt. § 7 Absatz 1 der Satzung aus mindestens vier und höchstens neun Personen zusammen. §  7 Absatz 2 führt aus, dass mindestens vier Mitglieder vom Gemeinderat der Gemeinde Illingen berufen werden. Die Wahl der übrigen Mitglieder des Stiftungsrates erfolgt durch die Stiftungsversammlung. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig (§ 7 Abs. 5), ihre Amtszeit beträgt vier Jahre (§ 7 Abs. 3).

 

Dem Stiftungsrat gehörten bisher folgende Personen an:

 

Inge Fuhr, Hans-Peter Metzinger, Hans-Eugen Schmidt (+), Pfarrer Reinhold Wawra, Marina Graf, Hans Krass, Toni Schröder

als Vorstand: Dr. Armin König, Christian Petry (ausgesch.), Günter Schmidt

 

Bundesverband Deutscher Stiftungen vergibt Gütesiegel für Bürgerstiftungen:

„Gemeinsam Gutes anstiften“ ist ein Gütesiegel für Bürgerstiftungen, das sich inhaltlich an 10 Merkmalen orientiert, die vom Bundesverband Deutscher Stiftungen im Jahr 2000 in Weimar verabschiedet wurden (siehe Anlage). Das Gütesiegel speziell für Bürgerstiftungen ist bis heute in der Stiftungslandschaft einmalig und setzt in der Diskussion um stiftungsethische Grundsätze Maßstäbe.

 

Die Initiative Bürgerstiftungen ist eine unabhängige und zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für Bürgerstiftungen und Gründungsinitiativen in Deutschland. Sie berät und koordiniert die Arbeit des Arbeitskreises Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Ihre Schwerpunkte sind die Vernetzung der Bürgerstiftungen untereinander, die Professionalisierung der bestehenden Bürgerstiftungen sowie die Verbreitung der Idee der Bürgerstiftung. (www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen).

 

Die „Illinger Stiftung für Bürger“ könnte aktuell das Gütesiegel für Bürgerstiftungen als einzige saarländische Stiftung erhalten, da sie die Mehrzahl der Merkmale lt. Prof. Küstermann (Bundesverband Deutscher Stiftungen) bereits erfüllt. Eine Voraussetzung fehlt: mehr als die Hälfte der Stiftungsratsmitglieder müssen durch die Stiftungsversammlung gewählt werden. Die Anzahl der durch den Gemeinderat berufenen Mitglieder darf daher die Hälfte der Anzahl der Stiftungsratsmitglieder nicht überschreiten.


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 160711 - Bürgerstiftung - Die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung (242 KB) PDF-Dokument (101 KB)    

Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.