Auszug - Zukünftige Gestaltung und Nutzung der Burganlage  

Sitzung des Ortsrates Illingen
TOP: Ö 2
Gremium: Ortsrat Illingen Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 24.02.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus, An der Schmelz
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Ortsvorsteher Scholl geht auf die bisherigen Beratungen zur künftigen Gestaltung des derzeitigen Minigolfplatzes am Burg-Hotel ein und begrüßt hierzu die eigeladenen Gäste.

 

Geschäftsführer Heintz vom Zweckverband Natura Ill-Theel erläutert, dass die Fläche nicht im Naturschutzgebiet liege aber als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen sei. Insofern sei beispielsweise die Ausweisung als Baufläche nicht möglich. Alle Veränderungen des Bodens und auch die Aufstellung von Ruhebänken seien hinsichtlich möglicher Beeinträchtigungen des Hochwasserabflusses zu prüfen und wasserrechtlich zu genehmigen.

 

Ortsvorsteher Scholl informiert, dass in diesem Bereich die Anlegung von Bouleplätzen, Schachspielfeldern oder auch eines Beach-Volleyball-Feldes möglich seien.

 

Nach eingehender Beratung unter Anhörung auch des Seniorenbeirates kommt der Ortsrat zum Ergebnis, dass die Anlegung eines Bouleplatzes eine geeignete Alternative darstellen würde.

 

Hinsichtlich im Verlauf der Diskussion geäußerten Überlegungen, auf dem Spielplatz im Burgpark eine Wasserspielwelt einzurichten weist der Vorsitzende des Seniorenbeirates Karl-Philipp Meyer darauf hin, dass vom Höll-Gelände eine Wasserleitung bis in die Nähe des Kinderspielplatzes führe, die eventuell genutzt werden könne.


Beschluss: