Auszug - Informationen zur Kanalsanierung in der Leiwieser Straße  

Sitzung des Ortsrates Hirzweiler
TOP: Ö 2
Gremium: Ortsrat Hirzweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 13.12.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Versammlungsraum der Gaststätte "Portofino"
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ortsvorsteher Raber geht auf die Kanalsanierung in der Leiwieserstraße ein und wirft die Frage auf, warum die Baumaßnahme entgegen der ursprünglichen Äerung, wonach hierzu kein Bedarf bestehe, durchgeführt worden sei.

 

Bauoberamtsrat Straußhrt aus, dass der Kanal hydraulisch ausreichend dimensioniert war und insofern auch bei den Sanierungsarbeiten kein größeres Rohr eingebaut wurde. Die Arbeiten mussten wegen Undichtigkeiten vorgenommen werden, um zu verhindern, dass weiterhin Abwasser in den Untergrund gelangt. Dafür sei ein sogenannter Inliner zur Gewährleistung der Dichtigkeit in den bestehenden Kanal eingezogen worden. Im Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße / Leiwieserstraße sei zudem die bisher rechtwinklige Kanalführung geändert worden. Hier habe man das Abflussverhalten verbessert und sei dem Wunsch des Grundstückseigentümers entgegen gekommen.

 

Im Nachgang beantwortet er Fragen seitens der Mitglieder. Dabei weist er darauf hin, dass er oder einer seiner Mitarbeiter entgegen den Ausführungen in der Niederschrift vom 29. November 2012 per Diensthandy des Abwasserzweckverbandes Tag und Nacht erreichbar sei.


Beschluss:

 

 


Abstimmungsergebnis: