Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Bebauungsplanverfahren Hauptstraße/Illinger Straße in den Ortsteilen Illingen und Wustweiler a) Billigung des Planentwurfes b) Beschluss zur Öffentliche Auslegung des Planentwurfes und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange  

Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Illingen
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 06.10.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:12 - 19:07 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses Illingen
Ort:
3.1/083/2009 7. Bebauungsplanverfahren Hauptstraße/Illinger Straße in den Ortsteilen Illingen und Wustweiler
a) Billigung des Planentwurfes
b) Beschluss zur Öffentliche Auslegung des Planentwurfes und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Oliver Braue
Federführend:3.1 Bauverwaltung Bearbeiter/-in: Braue, Oliver
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Gemeinderat Illingen hat am 21

Der Gemeinderat Illingen hat am 21. Februar 2008 einen Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Hauptstraße/Illinger Straße mit der parallelen Aufhebung des Bebauungsplanes Illbachaue im Geltungsbereich des neuen Bebauungsplanes gefasst. Um das Bauleitverfahren fortzuführen, ist als nächster Verfahrensschritt ein Beschluss zur öffentlichen Auslegung sowie zur Beteiligung der Träger öffentlicher Belange zu fassen.

 

Bürgermeister König stellt die Hintergründe des Verfahrens dar und weist auf die Entwicklung im Innenbereich Illingens hin.

 

Auf die Ausführungen des Vorsitzenden äußert Mitglied Petry dass die SPD-Fraktion weiterhin Rechtsbedenken gegen das Verfahren habe.

 

Seitens der CDU-Fraktion plädiert Mitglied Vogtel, dieses Verfahren nicht als Abwehrmaßnahme gegen einen bestimmten Bauantrag zu sehen. Vielmehr habe man erst durch einen solchen Antrag auf die Problematik aufmerksam werden können. Die Gemeinde versuche durch dieses Verfahren sowohl den Außenbereich als auch die Illinger City vor schädlichen Einflüssen zu schützen.

 

Beschluss:

Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB sowie die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

 

5

Abstimmungsergebnis: einstimmig

Abstimmungsergebnis: einstimmig

 


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.