Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Preisverleihung zum Ideenwettbewerb "Benennung der neuen Entlastungs-/Umgehungsstraße"  

Sitzung des Ortsrates Illingen
TOP: Ö 8
Gremium: Ortsrat Illingen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 08.07.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Saal der Illipse, Illingen, Burgweg 4
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Nach der Ausschreibung eines Ideenwettbewerbs zur Benennung der neuen Entlastungs-/Umgehungsstraße zwischen Poststraße und Braugasse wurde in der Sitzung vom 25. Mai 2021 aus den eingegangenen Vorschlägen der Name „Zur Brauturmterrasse“ zum Sieger gekürt.

 

Da der ausgewählte Name der Vorschlag der eigens gebildeten Arbeitsgruppe war, hatte Ortsvorsteher Scholl vorgeschlagen, das ausgelobte Preisgeld von ursprünglich 100,00 € auf 140,00 € zu erhöhen und die Summe unter den zweit und dritt Platzierten aufzuteilen. Dieser Vorschlag war von den Mitgliedern einstimmig angenommen worden.

 

Ortsvorsteher Scholl überreicht somit an Mike Zewe für seinen Namensvorschlag „Zur Brauturmgalerie“, der bei der Abstimmung den 2. Platz erreicht hatte, einen Illtaler im Wert von 50,00 €. Der Vorschlag „Zum Brauturm“, der bei der Abstimmung durch die Mitglieder des Ortsrates, den 3. Platz erreicht hatte, war von drei verschiedenen Bürger*innen eingereicht worden, sodass Magdalena Hinsberger, Gabi Keller und Nina Zewe jeweils einen Illtaler im Wert von 30,00 € erhalten.


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.