Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Informationen zum Stand Verkehrsberuhigung Ortseingänge  

Sitzung des Ortsrates Welschbach
TOP: Ö 8
Gremium: Ortsrat Welschbach Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 31.05.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Saal der Illipse, Illingen, Burgweg 4
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Baurat Jochen Hahn, Fachbereichsleiter Planung beim LfS, eröffnet die Online-Präsentation zu der vom Ortsrat ausgewählten Variante 1, die eine Verschwenkung auf einer Straßenseite vorsieht. Er teilt mit, dass für die Dauer von einer Woche Messungen auf beiden Seiten durchgeführt worden seien, bei denen sowohl die Anzahl der Fahrzeuge als auch die Geschwindigkeiten an den Ortseingängen von Richtung Ottweiler und Hüttigweiler gemessen worden seien. Danach würde eine beidseitige Verschwenkung noch mehr Sinn machen, jedoch stehe dafür nicht ausreichend Platz zur Verfügung.

 

Auf Nachfrage von Mitglied Bauermann teilt Baurat Hahn mit, dass eine Bauzeit von 6 Wochen eingeplant werden müsse.

 

Ortsvorsteher Petry bittet um Mitteilung, ob während der Baumaßnahme eine halbseitige Befahrung möglich sei. Dies sollte unbedingt ermöglicht werden.

 

Baurat Hahn erklärt, dass er darüber momentan noch keine Auskunft geben könne. Der Baubeginn sei für September vorgesehen.


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.