Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Anschaffung von Lichterketten für die Weihnachtsdekoration  

Sitzung des Ortsrates Uchtelfangen
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsrat Uchtelfangen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 02.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen, Am Marktplatz
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Ortsvorsteher Maas informiert, dass er aufgrund der im Dezember ausgefallenen Ortsratssitzung die Anschaffung der Lichterketten lediglich mit den Fraktionsvorsitzenden habe abstimmen können. Für den Baum „Am Linnenbrunnen“ seien fünf weitere Lichterketten angeschafft worden.

 

SPD-Fraktionsvorsitzender Herber bemerkt, dass die Helfer beim Anbringen der Beleuchtung großartige Arbeit geleistet hätten und unbedingt eine besondere Anerkennung durch den Ortsrat erfahren sollten.

 

CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Schmitt vertritt ebenfalls die Aufassung, dass die Gruppe eine besondere Ehrung erfahren sollte und spricht dem anwesenden Helfer Johannes Darsch bereits in der heutigen Sitzung seinen Dank aus.

 

Ortsvorsteher Maas informiert, dass die Helfer beim Anbringen der Beleuchtung schwierigen Bedinungen ausgesetzt gewesen seien, da der Hubsteiger ausgefallen war. Die im Uchtelfanger Gewerbegebiet angesiedelte Firma Holzhauser GmbH habe sich bereit erklärt, zukünftig einen Hubsteiger zur Verfügung zu stellen, wobei die erste Inanspruchnahme kostenlos und als Spende zu betrachten sei. Der Vorsitzende teilt weiter mit, dass nach Rücksprache mit der Verwaltung hierfür entsprechende Mittel zur Verfügung stünden, sofern sich die Kosten im Rahmen hielten.


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.