Auszug - Kostenlose Hallennutzung für Vereinsversammlungen - Antrag der CDU-Fraktion  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 18
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 22.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:06 - 20:33 Anlass: Sitzung
Raum: Saal der Illipse, Illingen, Burgweg 4
Ort:
1.1/097/2020 Kostenlose Hallennutzung für Vereinsversammlungen
- Antrag der CDU-Fraktion
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:1.1 Allg. Verwaltung Bearbeiter/-in: Klaumann, Cornelia
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender Maas führt in der Antragsbegründung aus, dass viele Vereine die Durchführung von notwendigen Mitgliederversammlungen bzw. Generalversammlungen auf Grund der derzeitigen Corona-Situation und der nicht ausreichenden Abstandsmöglichkeiten in den öffentlichen Lokalen verschieben mussten. Die CDU-Fraktion beantrage daher, jedem Verein der Gemeinde, zunächst begrenzt bis zum 1. April 2021, gemeindliche Hallen einmal kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Beantragung der notwendigen Hallen solle über die zuständigen Ortsvorsteher erfolgen.

 

SPD-Fraktionsvorsitzender Jost begrüßt den Vorstoß und schlägt zudem vor, den Antrag dahingehend zu erweitern, dass diese Möglichkeit auch allen Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbänden eingeräumt werden solle.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt, jedem Verein sowie jeder Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation zur Durchführung der notwendigen Mitgliederversammlung/ Generalversammlung eine gemeindliche Halle bis zum 01. April 2021 einmalig kostenlos zur Verfügung zu stellen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig