Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Vorschlag zur Verkehrsberuhigung der Ortseingänge  

Sitzung des Ortsrates Welschbach
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Welschbach Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 06.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:10 - 22:20 Anlass: Sitzung
Raum: Welschbachhalle
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Ortsvorsteher Petry führt aus, dass die Durchführung von Verkehrsberuhigungsmaßnahmen an den Ortseingängen von Welschbach schon seit vielen Jahren im Ortsrat thematisiert und diskutiert worden sei und insbesondere in den letzten vier Jahren seitens des Landesbetriebs für Straßenbau gegebene Zusagen wieder in Frage gestellt wurden. Im Rahmen der derzeit laufenden Sanierung der L 141 habe er nochmals mit Direktor Werner Nauerz gesprochen und die Zusage zur Einrichtung von Verkehrsberuhigungen in der Welschbachstraße im Bereich der beiden Ortseingänge erreicht.

 

Anhand vom Landesbetrieb vorgelegter Gestaltungsentwürfe legen die Mitglieder nach eingehender Diskussion jeweils die Ausführungsvariante 1 fest.

 


Beschluss:

 

Der Ortsrat empfiehlt, in den Ortseingangsbereichen entsprechend der Planungsvariante 1 des Landesbetriebs für Straßenbau jeweils für die Einfahrt einfache Verschwenkungen in Höhe der Firma Schorr bzw. des Spielplatzes Flurstraße einzubauen und für die Ausfahrt den geraden Straßenverlauf zu belassen.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.