Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Beratung und Beschlussfassung über die Entgeltordnung für die Illinger Bäder im Corona-Pandemiefall  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 8
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 02.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:03 - 20:22 Anlass: Sitzung
Raum: Saal der Illipse, Illingen, Burgweg 4
Ort:
2.4/066/2020 Beratung und Beschlussfassung über die Entgeltordnung für die Illinger Bäder im Corona-Pandemiefall
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Tischvorlage
Verfasser:Martina Müller
Federführend:2.4 Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb Bearbeiter/-in: Pelka, Sabrina
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Die Landesregierung hat am 29. Mai 2020 die Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erlassen, wonach Freibäder und Hallenbäder ab dem 8. Juni 2020 wieder öffnen dürfen.

 

Nach Entscheidung des Haupt- und Personalausschusses als Ferienausschuss des Gemeinderates zur Öffnung des Freibades schlägt die Verwaltung die Festsetzung einer auf die Zeit der Pandemie begrenzten gesonderten Entgeltordnung unter entsprechender Außerkraftsetzung der derzeitigen Entgeltordnung vom 31. März 2015 vor.

 

Der Entwurf der Entgeltordnung liegt den Mitgliedern vor.

 

Bürgermeister Dr. König verweist auf die ausführliche Beratung im Werksausschuss für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb.

 


Beschluss:

 

Nach Zustimmung des Haupt- und Personalausschusses als Ferienausschuss zur gesonderten Festsetzung von Entgelten während des unter Auflagen erfolgenden Badebetriebs beschließt der Gemeinderat die im Entwurf vorliegende Entgeltordnung für die Illinger Bäder für den Corona-Pandemiefall und die vorübergehende Aufhebung der Entgeltordnung für die Illinger Bäder vom 31. März 2015.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig

 

Die Entgeltordnung ist dieser Niederschrift als Anlage 2 beigefügt.

 


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.