Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Beratung zur Durchführung von Veranstaltungen und zu möglichen Alternativen im 2. Halbjahr 2020  

Sitzung des Ortsrates Uchtelfangen
TOP: Ö 10
Gremium: Ortsrat Uchtelfangen Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 24.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:08 - 22:13 Anlass: Sitzung
Raum: Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen, Am Marktplatz
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Ortsvorsteher Mas geht vor dem Hintergrund der aktuellen Situation aufgrund der Corona-Pandemie auf die im zweiten Halbjahr anstehenden Veranstaltungen ein. In den vergangenen Monaten hätten Veranstaltungen nicht stattfinden können. Er schlage vor, zum jetzigen Zeitpunkt die in der Verantwortung des Ortsrates stehenden Veranstaltungen „Workshop Uchtelfangen 2030 2.0“, „Tag der Begegnung“, „Martinsfeier“, “Gedenkfeier zum Volkstrauertag“ und den Neujahrsempfang noch nicht abzusagen, sondern innerhalb eines Planungszeitraumes von vier bis sechs Wochen vor dem Termin über die Durchführbarkeit und Verantwortlichkeit zu entscheiden.

 


Beschluss:

 

Der Ortsrat beschließt, über die Durchführung der im zweiten Halbjahr anstehenden Veranstaltungen des Ortsrates unter Beachtung der dann geltenden Rechtslage innerhalb eines Planungszeitraumes von vier bis sechs Wochen vor dem Termin zu entscheiden.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig

 

Die Mitglieder Mathieu und Meßinger sind bei der Abstimmung nicht im Sitzungsraum anwesend.

 


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.