Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Fortführung der Beratung und Beschlussfassung zur Sanierung der Brunnen und des Kreuzweges  

öffentliche Sitzung des Ortsrates Wustweiler
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsrat Wustweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Fr, 29.05.2020 Status: öffentlich
Zeit: 19:05 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Seelbachhalle Wustweiler
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Der Ortsrat hat in der Sitzung am 6. März 2020 beschlossen, die Sanierung des Brunnens am Kelterhaus und die Erneuerung der Zuleitung des Brunnens am Forsthaus sowie die Reinigung der Stationen des Kreuzweges an die mindestfordernde Firma zu vergeben.

 

Ortsvorsteher Kirsch teilt mit, dass die Steinbildhauerei Scheer nach einer Ortsbegehung ein Angebot vorgelegt habe, welches die Reinigung aller Kreuzwegstationen inklusive des Kriegerdenkmals sowie die Abdichtung und Reinigung des Dorfbrunnens an der Kelter beinhalte. Die Kosten beliefen sich auf ca. 3.800,00 €.

 

Auf Nachfrage von Mitglied Schwarz weist der Vorsitzende darauf hin, dass der Brunnen oberhalb des Forsthauses an der Verlängerung der Jägerstraße ebenfalls sanierungsbedürftig ist. Dieser Brunnen werde bei der Maßnahme jedoch noch nicht berücksichtigt, da zunächst die Zuleitung repariert werden müsse. Diese Arbeiten könne wahrscheinlich der Bauhof ausführen.

 


Beschluss:

 

Der Ortsrat beschließt, den Auftrag zur Sanierung des Dorfbrunnens und der Kreuzwegstationen an die Steinbildhauerei Scheer in Illingen zum Gesamtpreis von 3.800,00 € zu erteilen.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.