Auszug - 1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes "Industrie- und Gewerbegebiet 'Am Saarbrücker Kreuz'" a) Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 und § 1 Abs. 3 BauGB b) Billigung des Planentwurfs c) Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Planentwurfs und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie der Nachbargemeinden  

Sitzung des Ortsrates Uchtelfangen
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Uchtelfangen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 22.04.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen, Am Marktplatz
Ort:
3.1/631/2020 1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes "Industrie- und Gewerbegebiet 'Am Saarbrücker Kreuz'"
a) Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 und § 1 Abs. 3 BauGB
b) Billigung des Planentwurfs
c) Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Planentwurfs und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie der Nachbargemeinden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Philipp Hoffmann
Federführend:3.1 Bauverwaltung Bearbeiter/-in: Hoffmann, Philipp
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Die Firma Medicoplast International GmbH möchte ihren Betrieb im Gewerbegebiet „Am Saarbrücker Kreuz“ um eine Halle erweitern und eine neue Umfahrung mit Stellplätzen herstellen. Da die im rechtskräftigen Bebauungsplan „Industrie- und Gewerbegebiet ‚Am Saarbrücker Kreuz‘“ festgesetzte überbaubare Grundstücksfläche und Waldfläche dem Neubau eines weiteren Firmengebäudes und der Anlage zusätzlicher Stellplatzflächen entgegenstehen und zudem die unmittelbar südwestlich angrenzende Fläche in den Geltungsbereich einbezogen werden soll, beantragt die Firma zur Schaffung der bauleitplanerischen Voraussetzungen die Erweiterung des Bebauungsplans im nordwestlichen Teil dessen Geltungsbereiches.

 

Zur Realisierung ist auch der Flächennutzungsplan gem. § 13a Absatz 2 Nr. 2 BauGB im Wege der Berichtigung anzupassen.

 


Beschluss:

 

Der Ortsrat empfiehlt, das Verfahren zur 1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Industrie- und Gewerbegebiet ‚Am Saarbrücker Kreuz‘“ im beschleunigten Verfahren einzuleiten und unter Billigung des vorliegenden Planentwurfs dessen öffentlche Auslegung sowie die Benachrichtigung und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt sein kann, sowie der Nachbargemeinden durchzuführen.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig