Auszug - Informationen über die Errichtung einer Querungshilfe im Ortsteil Welschbach  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 9.1
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 13.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:11 - 20:44 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses Illingen
Ort:
3.2/307/2020 Informationen über die Errichtung einer Querungshilfe im Ortsteil Welschbach
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Tischvorlage
Verfasser:1. Thorsten Feiß
2. Informationen
Federführend:3.2 Technisches Bauamt Bearbeiter/-in: Feiß, Thorsten
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Der Ortsrat Welschbach hat sich bereits wiederholt für die Anlegung von Querungshilfen in der Welschbachstraße im Bereich der Ortseingänge ausgesprochen.

 

Der Landesbetrieb für Straßenwesen hat inzwischen mündlich informiert, dass die Querungshilfen nach der im Frühjahr geplanten Sanierung der L141 errichtet werden sollen.

 

Für die Herstellung der Querungshilfe in Höhe des Spielplatzes Flurstraße benötigt der Landesbetrieb auch Flächen der Gemeinde. Da die Planung noch nicht abgeschlossen ist, steht der genaue Größenbedarf noch nicht fest. Es handelt sich aber voraussichtlich nur um eine kleine Fläche im Randbereich der Landesstraße, die derzeit als Wiese genutzt wird.

 

Bürgermeister Dr. König äußert sich erfreut über die unerwartete Entwicklung zur Anlegung der Querungshilfen und erklärt die Bereitschaft der Gemeinde zur Übertragung der benötigten Fläche an das Land.

 

Der Gemeinderat nimmt die Informationen zur bevorstehenden Anlegung der Querungshilfen in der Welschbachstraße im Ortsteil Welschbach und Übertragung der benötigten Gemeindefläche an das Land ohne Einwendungen zur Kenntnis.

 


Beschluss: