Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Ortsrates Welschbach
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsrat Welschbach Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 02.05.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:13 Anlass: Sitzung
Raum: Ortsvorsteherbüro, Querstraße 9
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Auf Nachfrage der Einwohnerin Bernadette Burger, Am Rosengarten 9, informiert Ortsvorsteher Petry über die Beseitigung von Wasserschäden und die Verlegung von Drainagen an der Welschbachhalle, die Aufsichtsführung bei Baumaßnahmen der Gemeinde, die Terminierung und Tagesordnungsinhalte von Ortsratssitzungen sowie die Verpflichtung zur Schaffung ausreichender Krippen- und Regelplätze im vorschulischen Bereich.

 

Auf weitere, von ihr und Sven Burger gestellte Fragen zur Wiedererrichtung der Brücke und zur Sanierung der Waldhütte Im Roth berichtet der Vorsitzende, dass die Brücke bereits fertiggestellt wäre und die Umgestaltung der Waldhütte im Rahmen eines Bürgerprojekts nach Genehmigung des Projekts erfolgen werde. Es sei jedoch nicht geplant, die Hütte für private Anlässe zur Verfügung zu stellen, sondern von Vereinen als Straußenwirtschaft zu führen.

 

Ihre Frage zur künftigen Finanzierung von Gehweg- und Straßenausbaumaßnahmen beantwortet Ortsvorsteher Petry dahingehend, dass die Gemeinde die Einführung Wiederkehrender Beiträge plane, was für die Grundstückseigentümer je nach Größe der in die Berechnung einfließenden Fläche einen jährlichen Aufwand von bis zu 100,00 € bedeuten könne.