Auszug - Gestaltung von Rasengräbern auf dem Friedhof Hüttigweiler  

öffentliche Sitzung des Ortsrates Hüttigweiler
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Hüttigweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 11.09.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus "Zum Bamert"
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Nach Beschluss des Ortsrates vom 10. April 2017 wurde auf der Grundlage des von der Verwaltung ausgearbeiteten Gestaltungsvorschlages ein neues Urnenrasengrabfeld auf dem Friedhof angelegt.

 

Der Vorsitzende kritisiert die hier praktizierte Grabanlegung "Kopf-an-Kopf" und bemerkt, dass die sehr unterschiedlich errichteten Grabsteine das Feld ungeordnet erscheinen ließen. Dass sich die Angehörigen beim Besuch der Gräber gegenüber stehen, sei so vom Ortsrat nicht gewollt gewesen.

 

Die Gemeindebeschäftigten Krass und Feiß erläutern die bei der Belegung bzw. der Errichtung der Fundamente bestehenden Schwierigkeiten.

 

Die Mitglieder kritisieren, dass der Ortsrat nicht vorab über diese Belegung informiert wurde.

 

Der Ortsrat legt fest, das nächste Feld wieder nach dem alten Muster zu belegen. Über diese Entscheidung soll auch die Friedhofskommission des Gemeinderates informiert werden.

 

Mitglied Groß bittet den Bauhof, sich mit dem Ehepaar Kirsch, Auf der Schies 34, zwecks Übernahme der Patenschaft für ein Pflanzenbeet in Verbindung zu setzen.

 

Auf Bitte des Vorsitzenden sagt Gemeindebeschäftigter Krass zu, das auf der Fläche des ehemaligen Spielplatzes unterhalb der Tennisplätze liegende Fäll- und Schnittgut zu beseitigen.

 

 


Beschluss:

 

 


Abstimmungsergebnis: