Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Erlass einer Veränderungssperre im Geltungsbereich des Bebauungsplanes "Ortsmitte Illingen VII, östlich der Braugasse" in Flur 12 der Gemarkung Illingen  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 24.05.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:08 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses Illingen
Ort:
3.1/443/2017 Erlass einer Veränderungssperre im Geltungsbereich des Bebauungsplanes "Ortsmitte Illingen VII, östlich der Braugasse" in Flur 12 der Gemarkung Illingen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Verfasser:Oliver Braue
Federführend:3.1 Bauverwaltung Bearbeiter/-in: Braue, Oliver
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Die städtebauliche Entwicklung und Neuordnung des Höll-Geländes samt Umfeld in der Ortsmitte des Hauptortes bedeutet einen wichtigen Fortschritt für die Belebung und Stärkung des Ortszentrums und ist Teil der gemeindlichen Gesamtstrategie. Zu diesem Zweck soll im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Ortsmitte Illingen VII, östlich der Braugasse“ das Plangebiet durch Erlass einer Veränderungssperre vor Vorhaben geschützt werden, die im Widerspruch zur geplanten Steuerung stehen.

 

Der Satzungsentwurf liegt den Mitgliedern vor.

 

SPD-Fraktionssprecher Jost weist darauf hin, dass in der Satzung aufgeführt sei, dass der Gemeinderat auch Ausnahmen von der Veränderungssperre genehmigennne, sollten Entwicklkungen dies erforderlich machen. Die Gemeinde sei bei allen Grundstücksgeschäften zu hören.


Beschluss:

 

Auf Empfehlung des Ausschusses für Ortskernentwicklung und Wirtschaft, des Ausschusses für Umwelt, Planen, Bauen und des Ortsrates Illingen beschließt der Gemeinderat den Erlass einer Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Ortsmitte Illingen VII, östlich der Braugasse" in Flur 12 der Gemarkung Illingen.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.