Auszug - Entwicklungen in der Pfarrgemeinde Hüttigweiler  

Sitzung des Ortsrates Hüttigweiler
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Hüttigweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 23.01.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:32 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: kleinen Nebenzimmer der Illtalhalle
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Der Vorsitzende informiert, dass Schwester Ulrika weiterhin im Schwesternhaus in Hüttigweiler bleiben könne. Diese erfreuliche Nachricht habe ihm die Generaloberin des Mainzer Ordens persönlich mitgeteilt, eine schriftliche Bestätigung folge. Er gibt zur Kenntnis, dass es einen Interessenten für den Erwerb des Schwesternhauses gebe, der Schwester Ulrika ein lebenslanges Wohnrecht einräume. Er werde auch die kirchlichen Gremien über den aktuellen Stand unterrichten.

 

Ortsvorsteher Jost bedankt sich bei den Mitgliedern für ihre Unterstützung bei den Bemühungen um den Verbleib der Schwester im Ort. Im Verlauf der Beratung schlägt er vor, Bischof Dr. Ackermann mit einem weiteren Brief über die Möglichkeit des dauerhaften Verbleibs von Schwester Ulrika zu informieren und ihn um diesbezügliche Unterstützung zu bitten.

 

Der Ortsrat erklärt sich mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

 

Mitglied König erklärt, dass er das Gespräch mit Pastor Bell und den kirchlichen Gremien suchen wolle, um die Missverständnisse bezüglich der Situation von Schwester Ulrika und dem Verkauf des Schwesternhauses aufzuklären.

 


Beschluss: