Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeinderat Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 11.07.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:34 - 20:32 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Rathauses Illingen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

 

Bürgermeister Dr. König geht in seinem Bericht auf die Hochwassersituation Anfang Juni ein. In der Gemeinde Illingen gebe es über 60 Betroffene, deren Häuser durch das Unwetter in Mitleidenschaft gezogen wurden. Bis dato seien auf dem Konto der Illinger Stiftung für Bürger Spendengelder in Höhe von rund 15.000,00 € eingegangen, wovon 10.500,00 € in einer ersten Runde als Soforthilfe an 13 Schwerstbetroffene verteilt worden seien. Er habe zusammen mit Gemeindeinspektor Rauber vom Ordnungsamt die Gelder persönlich überreicht und sich ein Bild von den Schäden machen können. Die Bürgerinnen und Bürger hätten sich äußerst dankbar über diese unbürokratische und schnelle Soforthilfe gezeigt. Bei Bedarf könne auch noch nachgesteuert werden. Er dankt diesbezüglich allen Spenderinnen und Spendern sowie Helferinnen und Helfern für ihr Engagement.

 

SPD-Fraktionsvorsitzender Jost betont die Wichtigkeit, dass der Stiftungsrat zeitnah zusammenkomme, um die Vergabekriterien festzulegen und für Transparenz bei der Spendenverteilung sorge. Außerdem bitte er um Auflistung der Empfänger der Spendengelder für die Ortsvorsteher der vom Hochwasser betroffenen Ortsteile.

 


Abstimmungsergebnis:


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.