Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Ortsrates Hüttigweiler
TOP: Ö 9
Gremium: Ortsrat Hüttigweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 06.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:03 - 20:53 Anlass: Sitzung
Raum: Nebenzimmer der Illtalhalle
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Der ehemalige Vorisitzende des Heimat- und Verkehrsvereins, Anton Rothbrust, Talstraße 50, führt aus, dass die in der Talstraße vorgeschriebene Geschwindigkeit von 30 km/h nicht eingehalten werde. Er bittet um Durchführung regelmäßiger Geschwindigkeitsüberprüfungen durch das Ordnungsamt.

 

Er weist weiter darauf hin, dass das Umfeld des Hinweissteines „Partnerschaft mit Verzy" am Ortseingang von Wemmetsweiler her kommend ungepflegt aussehe und mit einer neuen Anpflanzung gestaltet werden sollte.

 

Außerdem moniert er, dass er trotz Auslegens seines Schwerbehindertenausweises beim Parken im Umfeld der Illtalhalle unberechtigterweise einen Strafzettel erhalten habe. Beide Behindertenparkplätze seien bei seiner Ankunft besetzt gewesen. Er bittet um Anlegung eines weiteren Behindertenparkplatzes, der durch Rückbau des Blumenbeetes links neben der Treppe zum Haupteingang der Halle eingerichtet werden könne. Die Umsetzung dieses Vorschlages solle vom Ordnungsamt und der Behindertenbeauftragten der Gemeinde geprüft werden.

 


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.