Ortsräte, Ausschüsse, Gemeinderat

Der Gemeinderat

Er ist mit seinen 33 Mitgliedern für die gesamte Gemeinde zuständig. Beschlüsse und Entscheidungen werden in Ausschüssen vorberaten. Im Gemeinderat Illingen sind seit der Kommunalwahl 2014 folgende Parteien vertreten: CDU, SPD, Linke und Grüne.

SPD, Linke und Grüne bilden eine Fraktions-Kooperation und haben damit eine Mehrheit im Gemeinderat. Die CDU ist mit einer eigenständigen Fraktion im Gemeinderat und stellt die größte Fraktion.


Die Ortsräte

Der Verantwortungsbereich des Ortsrates ist auf den jeweiligen Ort bzw. Gemeindebezirk beschränkt. Die Anzhal der Mitglieder im Ortsrat ist abhängig der Größe des Ortsteiles. Der Vorsitz im Ortstrat hat der Ortsvorsether. Er wird unter den Mitgleidern des Ortsrates gewählt.

Die Ortsräte haben folgende Mitgliederanzahl:

Illingen: 13
Uchtelfangen: 11
Wustweiler: 11
Hirzweiler: 9
Welschbach: 9
Hüttigweiler: 11


Bürgerinformationssystem

Auf einer gesonderten Seite finden Sie weitere Informationen wie den Sitzungskalender oder eine Mitgliederliste zu den Gremien.

Auszug - Informationen und Anfragen  

Sitzung des Ortsrates Hüttigweiler
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsrat Hüttigweiler Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 06.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:03 - 20:53 Anlass: Sitzung
Raum: Nebenzimmer der Illtalhalle
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

 

Ortsvorsteher Jost informiert über ein Gespräch mit Bürgermeister Dr. Armin König und Innenminister Klaus Bouillon zum Bau zweier Feuerwehrgerätehäuser in der Gemeinde. Innenminister Bouillon habe zugesichert, sowohl das Feuerwehrgerätehaus für den Löschbezirk Ost, das im Jahr 2017 gebaut werden solle als auch das Feuerwehrgerätehaus für den Löschbezirk Illingen im Jahr 2018 zu bezuschussen.

 

Mitglied Groß gibt zur Kenntnis, dass ihre Amtszeit als Schiedsfrau des Schiedsbezirks Hüttigweiler demnächst ende. Der Vorsitzende schlägt vor, diesen Tagesordnungspunkt in der nächsten Ortsratssitzung zu verhandeln.

 

Mitglied Dörr berichtet von einem Unfall, welcher sich in der Seitenstraße „An der Ill" hinter der Sparkasse an der Ausfahrt zur Provinzialstraße ereignet habe. Die Einsicht auf den von Illingen kommenden Verkehr sei wegen der parkenden Fahrzeuge auf dem kleinen Parkplatz des Modegeschäftes „Schäfer Moden" sehr schlecht.

 

Der Ortsrat merkt darüber hinaus an, dass im Bereich der Sparkasse kein Behindertenparkplatz ausgewiesen sei.

 

Der Vorsitzende teilt mit, dass das Gaswerk das Gebäude der ehemaligen Volksbank sowie ein weiteres Gebäude in der Brückenstraße angekauft habe. Beide Objekte würden saniert werden und seien zur Unterbringung von Flüchtlingen vorgesehen.

 

Der Vorsitzende geht auf die bestehende Veranstaltung "750 Jahre Gennweiler" ein und bespricht mit den Mitgliedern die Teilnahme am Festumzug.

 


Abstimmungsergebnis:


Sitzungstermine der Gremien

Keine Nachrichten verfügbar.