Sie befinden sich hier: Illingen.de > Rathaus und Service > EMAS 
 

EMAS

EMAS - Umweltzertifizierung erneut bestätigt

Es ist wieder soweit: Die Gemeinde Illingen veröffentlicht ihre Umwelterklärung 2014 und bekennt sich damit zu ökologisch und ökonomisch vernünftigem Handeln. Das spart bares Geld, entlastet die Umwelt und trägt zur Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Bevölkerung bei. Das Zertifikat wird uns ja nicht geschenkt. Wir müssen dafür viel nachweisen. Und das ist gut so. Wir bekennen uns damit auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zur Verbindung von Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Beides schließt sich nicht aus, sondern gehört zusammen.

 

EMAS-Umweltzertifizierung

Die Gemeinde Illingen besitzt seit Juli 2003 für ihre Verwaltung und den Baubetriebshof als zweite Gemeinde im Saarland ein Umweltzertifikat nach der EG-Ökoaudit-Verordnung EMAS.

Dieses Zertifikat wird jährlich überprüft und beinhaltet folgende Punkte:

Minimierung der Umweltauswirkungen von Bauhof und Rathaus (z. B. Verbrauch an Energie, Wasser, Stoffen und Materialen)

Regelmäßige Kontrolle der Einhaltung von umwelt- und sicherheitsrechtlichen Gesetzen und Vorgaben (Haftungsproblematik)

Kosten- und Zeitersparnis durch Kontrolle und Optimierung von Verbräuchen und Abläufen

Qualitätsmanagement durch:
•        klare Strukturierung umwelt- und sicherheitsrelevanter Abläufe
•        klare Ausweisung von Zuständigkeiten
•        klare Zeitvorgaben und Fristen
•        Controlling
•        Ergänzung und Unterstützung der verwaltungsinternen Projektsteuerung

Kommunikation der gemeindeeigenen Umweltpolitik durch die jährliche Veröffentlichung einer Umwelterklärung mit den Leitlinien und dem Umweltprogramm der Gemeinde Illingen.

 

Umwelterklärung zum herunterladen

 

Umwelterklärungen anderer Betriebe

Umwelterklärung des AVI

Seite drucken