Sie befinden sich hier: Illingen.de > Rathaus und Service > Aktuelles aus Illingen 
 

Freibad: 40.000er Marke bald geknackt


Illingen top – Saarbrücken mit Problemen
Waren die Schwimmbäder in der ersten Ferienhälfte gut belegt? Das fragte der SR in Fernsehen und Hörfunk. In Saarbrücken klangen die Nachrichten weniger gut: Im Juli 2018 waren über 94.000 Besucher in die vier Freibäder in Saarbrücken gekommen. In diesem Jahr sind es bislang nur 35.000,“ hieß es im Rundfunk. Natürlich gab es auch in Illingen Spekulationen: liegen wir auch so schlecht? Nein. Vergleicht man die Saarbrücker mit den Illinger Zahlen, kann man sagen: Da können wir ja mit einem einzigen Freibad locker mithalten.

Bürgermeister Armin König hat folgende Meldung an die Presse gegeben:
"Das Freibad Sonnenborn im Illinger Ortsteil Uchtelfangen ist auch in diesem Jahr ein Besuchermagnet. Bisher kamen 32.000 Besucher. Nur der Mai war schwach. Bürgermeister Armin König ist sehr zufrieden. „Die Bilanz im Jahr des 80-jährigen Jubiläums ist sehr gut.“ In Illingen rechnet man in dieser Saison mit über 40.000 Badebesuchern. Das Freibad Sonnenborn in Uchtelfangen gehört zu den attraktivsten Freibädern in der Region. Wie eine Besucheranalyse ergab, kommen die Kunden aus mehr als zehn umliegenden Gemeinden. „Daraus lässt sich natürlich auch ablesen, dass Illingen eine Versorgungsfunktion für zahlreiche andere Gemeinden mit übernimmt. Es ist deshalb dringend geboten, dass es zu einem landesweiten Bäderkonzept und einem finanziellen Ausgleich für die Gemeinden kommt, die eine solch wichtige Funktion im Bereich der Daseinsvorsorge übernehmen“, sagt der begeisterte Schwimmer König.“

Seite drucken