Sie befinden sich hier: Illingen.de > Rathaus und Service > Aktuelles aus Illingen 
 

12 Feuerwehrleute bekamen das Leistungsabzeichen in Bronze





Am 2. September wurde für zwei Gruppen mit Teilnehmern der Feuerwehren Illingen und Merchweiler das Saarländische Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze auf dem Schulhof in Uchtelfangen mit Erfolg abgenommen.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Mitglieder der Feuerwehren Merchweiler und Illingen auf dem Schulhof Uchelfangen um ihre Prüfungen zum Leistungsabzeichen in Bronze abzulegen. Voraus gingen wochenlanges Üben und Lernen für die Prüfung im Brandeinsatz, bei Stiche und Knoten und der schriftlichen Prüfung.
Bei der Übung zum Brandeinsatz ist die Lage unklar und daher wird von dem Gruppenführer „Einsatz mit Bereitstellung, Wasserentnahme offenes Gewässer“ befohlen. Die über eine symbolische Straße verlegte Schlauchleitung muss mit Schlauchbrücken und Verkehrswarnleuchten gesichert werden. Eine weitere Erkundung ergibt folgende Lage: Brand im Außenbereich. Zur Brandbekämpfung müssen drei C-Rohre in Stellung gebracht werden. Das Feuer ist mit drei roten Zielklappen dargestellt. Diese Zielklappen mussten mit dem Strahlrohr getroffen werden. Die Übung ist in der Zeit von 5:30 Minuten zu leisten und dabei dürfen nicht mehr als 10 Fehler gemacht werden.
Bei dem Prüfungsteil der Stiche und Knoten wurden drei Feuerwehrleute aus jeder Gruppe ausgelost, die folgende Feuerwehrknoten anfertigen mussten: einen Mastwurf gestochen, den Schotenstich mit Aufzugsschlaufe und den Zimmermannsschlag. Dies gelang allen geprüften ohne Probleme.
Im theoretischen Prüfungsteil musste der Gruppenführer Fragen aus dem Bereich der Führung und dem feuerwehrtechnischen Bereich, der Maschinist aus dem Bereich des Straßenverkehrs sowie der Fahrzeug- und Pumpenkunde und jedes der übrigen Gruppenmitglieder aus den Bereichen der Fahrzeug- und Gerätekunde, Unfallverhütung, Erste Hilfe und Löscheinsatz innerhalb von 5 Minuten schriftlich beantworten.

Alle beiden Gruppen konnten die Prüfungsaufgaben bewältigen und haben somit die Prüfung bestanden. Bei der Verleihung des Leistungsabzeichens in Bronze gratulierte der Brandinspekteur Werner Thom den 12 Feuerwehrleuten und dankte auch den neu ausgebildeten Wertungsrichtern des Landkreises, welche an dem Tag ihre erste Wertungsabnahme absolviert hatten. Thom sprach auch Michael Sticher aus Ottweiler als Leiter des Schul- und Ausbildungsausschuss des Landkreises seinen Dank aus. Für die Organisation der Abnahme dankte Werner Thom dem Löschbezirk Uchtelfangen.

Das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze haben bekommen:
Simon Krämer, Pascal Groß, Simon Speicher, Jannik Dörr, Tim Koch, Jannis Rothbrust, Lukas Martin, Janik Hinsberger, Luca Paul, Marco König, Moritz Welsch und Anna-Lena Hißler.

Seite drucken