Für die Gemeinde Illingen wird aktuell ein Radverkehrskonzeptes (RVK) erstellt. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen zu schaffen, um den Radverkehrsanteil zu erhöhen. Dadurch soll zu einem insgesamt effizienteren Verkehr, einer allgemeinen Verkehrsentlastung, der Minderung von Abgasen und Lärm sowie der Förderung der Gesundheit beigetragen werden.

Beauftragt ist von der Gemeinde Illingen die PGV-Alrutz GbR, ein deutschlandweit agierendes Ingenieurbüro für Verkehrsplanung mit Schwerpunkt auf dem Rad- und Fußverkehr.

Die Zielsetzung und Aufgabenstellung des Radverkehrskonzeptes sind im Detail folgende Punkte:

  • die bestehende Situation unter dem Aspekt der angestrebten Förderung und Sicherung des Radverkehrs aufzunehmen und zu bewerten,
  • auf Grundlage einer Definition von Quellen und Zielen des Radverkehrs ein den zukünftigen Anforderungen und Entwicklungen entsprechendes gesamtgemeindliches Radverkehrsnetz für den Alltags- und Freizeitradverkehr zu entwickeln,
  • den Handlungsbedarf zur Verbesserung der Situation und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit des Radverkehrs unter Berücksichtigung des aktuellen Erkenntnisstandes und der zunehmenden Nutzung von Pedelecs aufzuzeigen und dessen Kosten abzuschätzen,
  • weitere Handlungsempfehlungen für Maßnahmen im Kontext der Radinfrastruktur, z.B. zum Fahrradparken, zu geben,
  • die Bürger*innen sowie unterschiedliche Akteure durch gezielte Befragungen und regelmäßige Informationen an der Konzepterstellung zu beteiligen und für die zukünftige Radnutzung zu motivieren sowie
  • relevante Fördermöglichkeiten zur Finanzierung der Maßnahmen aufzuzeigen.

 

Um die Bürgerbeteiligung zu starten finden Sie auf den Folgeseiten einen Fragebogen, den interessierte Bürger*innen aus den Illinger Seiten heruastrennen und im Rathaus und Bürgerbüro abgeben können.

Der Fragebogen kann auch online auf www.illingen.de ausgefüllt werden. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich an:
FB 1 - Verwaltungsdienste - Herr Thomas Dittke
Telefon: 06825/ 409 - 257

 


Umfrage:

Bevölkerungsbefragung zum Radfahren in der Gemeinde Illingen