News

Burg Open-Air

31.07 bis 02.08
Konzerte im Rahmen des Burg Open-Air in Zusammenarbeit mit CarConcerts GmbH.
“Corona-Konform“ mit Hygiene-Maßnahmen.

Pete Miller Band

31. Juli 2020

Am Freitag, dem 31. Juli 2020, um 20 Uhr wird die „Pete Miller Band“ open air diesmal im Illinger Burgviereck – nach mehreren Auftritten beim Burg und Weiherfest in den Vorjahren – fast schon ein Heimspiel haben. Auch diesmal hofft die man auf ein Publikum, das gerne bereit ist, die Musik der Beat und Rock Ära mit der Band zu teilen und ordentlich Spaß zu haben.

Die „PMB“ (Dieter Staub (voc./guit.), Jürgen Lennartz (voc./guit.) Hubert Koop (keyb.), Thomas Schmidt (bass/guit./voc.), Marc Nauhauser (Leadguit.), Horst P. Eisenbeis (dr./voc.) und Horst Friedrich (voc. Guit.), eigentlich als special guest, aber inzwischen fast schon im Dauergastspiel, wird natürlich wieder die Rock-Historie älterer und neuerer Provenienz musikalisch ins Scheinwerferlicht rücken mit dem inzwischen nicht mehr so ganz neuen Marc Nauhauser als Leadgitarristen, der sich schon während des vergangenen Jahres hervorragend in die Band eingearbeitet hat.

Wiederholt hat die „PMB“ lebhaft unter Beweis gestellt, dass sie sowohl in der Clubatmosphäre als auch auf großen Bühnen das Publikum mit ihrer Musik nicht nur erreicht, sondern auch mitnimmt. Die Konzerte der Pete Miller Band geraten eben meist zu einem nachhal(l)tigen Gemeinschaftserlebnis. Dazu wird in diesem Jahr also auch auf dem malerischen Gelände des Illinger Burgvierecks Gelegenheit sein.

 


UDOS LINDENWERK

1. August 2020

Udos Lindenwerk – panisch geprüfter Wahnsinn! Stimmungsvoll, rockig, einzigartig, explosiv, extravagant, authentisch! „UDOS LINDENWERK“ gilt als eine der besten U.L. Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch die Bunte Republik Deutschland. Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität – sie haben sich den U.L. Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung. Mit 3,5 Stunden panischer Livemusik rund um die größten Hits von Udo Lindenberg und einer atemberaubenden Bühnenshow der Extraklasse, wird das musikalische Lebenswerk vom Panikrocker als Rock-Revue aufgeführt.

Zwischen harten Stücken, Gassenhauern, Sanften Balladen, coolem Abrocken oder Protestsongs gegen Rüstungswahn, für jeden Panikinfizierten ist die perfekte Droge vorhanden. Ebenso die angestimmten Duette mit Katz Graf, das sind eine Mischung aus kraftvoll-dynamisch und lässigdröhnig, die unter die Haut geht.

In der zu 100% live gespielten Show darf man neben den Hits wie „Hinterm Horizont“, „Cello“ und „Sonderzug nach Pankow“ und die Perlen „Alles klar auf der Andrea Doria“, „Bodo Ballermann“ und „Candy Jane“ auch einige Überraschungen erwarten.


DREIERPASCH

2. August 2020  - kostenloser Eintritt, Tickets müssen gebucht werden!

Dreierpasch, das ist der ungewöhnliche Name des saarländischen Duos, hinter dem sich die beiden Musiker Tobias Rößler und Kolja Koglin verbergen. Seit mehr als 10 Jahren hat sich die Band nicht nur im Saarland, sondern auch weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht und ist auf vielen Bühnen in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland anzutreffen. Auftritte in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin oder für die NATO in Belgien sowie zahlreiche Radio- und TV-Auftritte zieren das musikalische Portfolio von Dreierpasch.

Musikalische Raffinesse in Verbindung mit einer stimmungsvollen Show zeichnet die beiden Vollblutmusiker & Freunde aus, die mit ihrem breit gefächerten Programm von Oldies bis Charts Jung und Alt gleichermaßen begeistern und für ein unvergessliches Musikerlebnis sorgen.

Von angenehmer instrumentaler Dinner-Musik über originelle Acoustic Sessions bis hin zu ausgelassener Party mit Tanzgarantie lässt Dreierpasch keine Wünsche offen.


DIE SCHATZINSEL – Zaubershow für Kinder mit Martin Mathias

2. August 2020 – (kostenloser Eintritt, Tickets müssen gebucht werden!)

„Wer will mit auf die Schatzinsel?“ Käpt’n Matty rennt mit seiner Schiffsglocke durch die aufgeregte Kinderschar.
Da bleibt kein Kind zu Hause, jeder will mit auf Abenteuerfahrt. Mit „Schiff Ahoy!“ werden die Anker gelichtet. Die Bordkapelle spielt das Abschiedslied und schon gehts hinaus aufs Meer. Aber bevor das Segelschiff die Schatzinsel erreicht, müssen einige gefährliche Situationen überstanden werden. Die Kinder werden von Piraten angegriffen und die Segelstange bricht während eines Sturms. Ob sie auf der Insel tatsächlich den alten Piratenschatz entdecken? Wir können’s nur hoffen!
Die spanndende und mitreißende Suche nach dem Piratenschatz ist mehr als nur Zauberei, sie ist Kindertheater vom Feinsten. Mit einfachen, kindgerechten Mitteln und ganz viel Phantasie versteht es der “ Kinderverzauberer” das junge Publikum in seinen Bann zu ziehen.


An Evening of ELTON JOHN`s Greatest Hits with Donovan Aston

2. August 2020

Die ELTON JOHN-Tribute-Cover-Show am Piano

Rund zwei Stunden lang begeistert Donovan Aston das Publikum mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel. Der Brite präsentiert Hits aus vier Jahrzehnten von einem der größten Künstler aller Zeiten, Sir Elton John. Er ist genau wie Elton John ein hervorragend ausgebildeter Künstler mit einer ans Original heranreichenden Stimme. Klassiker wie „Rocket Man“, „Can you feel the love tonight“ , „Your Song“ und natürlich „Candle in the Wind“ werden immer wieder gespickt mit biografischen Anekdoten .

Das Besondere: Donovan Aston begleitet sich selbst auf einem Flügel. Zwischen den einzelnen Stücken gibt’s immer wieder Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Songs. „Mit dem Konzert erfülle ich mir einen lange gehegten Traum. Elton John ist eines meiner großen musikalischen Vorbilder“, erklärt Donovan Aston.

Die Rheinpfalz: „Das Publikum genoss die Gratwanderung der Elton-John-Kompositionen zwischen tief melancholisch und ziemlich vitalisierend offensichtlich in jeder Note. Mehr als einmal ging ein erkennendes Raunen durch die Reihen, wenn wieder einmal ein bekannter Song angekündigt wurde. Da kamen Erinnerungen hoch, da wurde innerlich beteiligt mitgegangen. Und Donovan Aston legte alles hinein in seine Interpretationen, spielte hart am Original und blieb doch immer noch erkennbar er selbst.

weitere News