News

Illinger Telefon zum Sprooche

Gesprächsangebot für einsame Menschen

Die Covid 19 - Pandemie wirkt nach wie vor in viele Lebensbereiche hinein. Das Illinger Telefon zum Sprooche war von Beginn der Pandemie an ein Angebot an Menschen, die weniger soziale Kontakte haben, sie möglicherweise gerade deshalb mehr und mehr verlieren und vielleicht einfach mal jemanden brauchen, mit dem sie reden können. Manchmal wird auch das eine oder andere gebraucht und wir können dabei helfen, es zu besorgen. Oder, es gibt gute Ideen, was wir organisieren können, um zunehmender Vereinsamung von Menschen in dieser besonderen Zeit gemeinsam entgegenwirken zu können, in kleinen oder großen Schritten, ganz egal.

Alle Anrufe hier bei uns in der Verwaltung werden vertraulich behandelt. Wir hören zu und können erste Informationen geben. Auf Wunsch übermitteln wir eine/n Telefonfreund*in zum Sprooche. Einmal pro Woche zu einer zwischen beiden vereinbarten Zeit können ehrenamtliche Sproochfreund*innen sie dann anrufen und sich Zeit für Sie nehmen. Das ist persönlicher Kontakt und vertrauliches Gespräch - regelmäßig und zuverlässig.
Es gibt unter Umständen ja auch Angebote aus ihrer Nachbarschaft, die sie noch gar nicht kennen oder professionelle Hilfeangebote der Gemeinde Illingen und des Landkreises Neunkirchen.

Das sind sicher nicht wenige, doch oft erreichen diese gerade diejenigen nicht oder nur unzureichend, die sie am meisten brauchen - vereinsamte und durch diese besondere Lebenssituation isolierte Menschen.

Wer einfach mal reden möchte oder Rat sucht, kann uns an allen Werktagen von 7.00 - 17.00 Uhr erreichen:
06825 409-125
06825 409-127
06825 409-210

 

Das Illinger Telefon zum Sprooche, eine Gemeinschaftsaktion des Turnvereins 1890 Illingen e.V., des Seniorenbeirates, des Virtuellen Mehrgenerationenhauses und Ihrer Gemeindeverwaltung.

weitere News