News

Glasfaserausbau in der Gemeinde Illingen

In der Gemeinde Illingen schreitet der Glasfaserausbau (FTTH; Fiber To The Home) immer weiter voran. Leider nicht in der von uns erhofften Geschwindigkeit, aber trotzdem sind die ersten Aktivitäten deutlich zu erkennen. Innerhalb des Gemeindegebietes wurden bereits im vorigen Jahr sieben sogenannte PoPs (Point of Presence) aufgestellt, in welchen die einzelnen Hausanschlüsse gesammelt und an den Backbone des Anbieters ‚Deutsche Glasfaser‘ angeschlossen werden. Ferner läuft derzeit der Ausbau der überörtlichen Anschlüsse und der Versorgung und Anbindung der einzelnen PoP-Standorte. Sofern die seitens der Deutschen Glasfaser mit dem Tiefbau beauftragten Fachfirmen der Gemeindeverwaltung genehmigungsfähige Bauanträge vorgelegt hat, kann auch der Ausbau der Hausanschlüsse in den einzelnen Ortsteilen starten. Hierrüber werden wir aber zum Ausbaustart und den damit verbundenen Beeinträchtigungen umgehend informieren.

Da zum Glasfaserausbau bis in die Häuser/Wohnungen hinein immer wieder Fragen aufkommen, hat das Gigabitbüro des Bundes eine Internetseite mit Informationen veröffentlicht.

Gleichzeitig hat das Gigabitbüro des Bundes zwei Info-Broschüren zum Thema aufgelegt, die Sie sich auch über die Homepage besorgen können.

Leitfaden des Gigabitbüro des Bundes

weitere News