Termin

Samstag

22. Januar 2022

19:30 Uhr

ONAIR - Identity - The Sound of ONAIR

A Cappella Pop Show

Veranstaltungsort: Illipse Illingen

Preis: 22,00 €

Ermäßigt: 18,00€

Tickets kaufen

Spätestens seitdem sie im Mai 2019 (unter 195 Gruppen aus 26 Ländern) den GRAND PRIX auf dem weltweit größten A Cappella Festival in Moskau gewonnen haben, ist es amtlich: ONAIR zählt zur Weltspitze der Vokalkünstler.
Das Berliner A Cappella-Quintett steht für großes Entertainment auf höchst professionellem Niveau. Ihr größter gemeinsamer Nenner: Die Liebe zur Musik. Ihre Stärke: Die Individualität und Besonderheit jeder einzelnen Stimme als kleinstes, aber natürlich elementarstes Teilchen, die sich zum Zustand größter Erfüllung und intensiven Glücksgefühls vereinen: ONAIR. Deutlich spürt man die Hingabe und Leidenschaft des Quintetts, das sich in einer einzigartigen Bühnenshow präsentiert. Man spürt es schon beim ersten Ton – die Fünf sind exzellente Musiker.
Mit ihrer neuen A Cappella Pop-Show "IDENTITY – The Sound of ONAIR"“ gehen die fünf Sänger und Sängerinnen von ONAIR auf musikalische Spurensuche und präsentieren Songs, die sie bis zum heutigen Tag geprägt, bewegt und inspiriert haben.
Diese autobiografische Zeitreise zu den Meilensteinen ihrer ganz persönlichen Musikgeschichte zieht sich wie ein roter Faden durch das Programm, wobei die Perspektive auch immer wieder auf den größeren Kontext wechselt: Elementare Fragen des Lebens, die Suche nach Glück und Erfüllung und das Leben von Leidenschaft und Träumen fügen sich ins Song-Repertoire. In "IDENTITY – The Sound of ONAIR" erklingt sozusagen ONAIRs ganz persönliches "Songbuch des Lebens".
Zusammen haben sie einen unverwechselbaren, opulenten Klang entwickelt: den Sound von ONAIR…Mit großen dramatischen Spannungsbögen inszeniert, wird "IDENTITY – The Sound of ONAIR" zur A Cappella Pop-Show der Superlative: innovativ, dramatisch, sensationell.


ONAIR - Bandmitglieder:
Jennifer Kothe & Marta Helmin (Sopran)
André Bachmann (Tenor)
Patrick Oliver (Bariton, Beatbox/Vocal Percussion)
Kristofer Benn (Bass)
Sounddesign: Nicolai Plier // Lichtdesign: Fabio Gatto