Sporthallen in Illingen

Sport- und Mehrzweckhallen

Die Gemeinde Illingen unterhält die Dorfwaldhalle Hirzweiler, die Illtalhalle Hüttigweiler, die Seelbachhalle Wustweiler, Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen, sowie die Welschbachhalle. Dort wird von den ortsansässigen Vereinen eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten, sei es kultureller, sportlicher oder gesellschaftlicher Art. Die dicht gedrängten Belegungsplane sind ein Ausfluss des vielfältigen Vereinslebens der Illinger Ortsteile. Auch für Großveranstaltungen sind die Hallen geeignet, wie die Zweitligakämpfe der Bundesligaringer des ASV 08 Hüttigweiler in Hüttigweiler, sowie der Regionalligahandball in Uchtelfangen zeigen.

Neben den aufgeführten Hallen betreibt die Gemeinde Illingen noch Schulturnhallen in Illingen, Hüttigweiler und Uchtelfangen, die neben dem Schulbetrieb am Vormittag von den Vereinen genutzt werden. Die Spiel- und Sporthalle in Illingen am Schulzentrum ist Haupttrainingsstätte des Turnvereines 1894 Illingen, unterliegt jedoch der Trägerschaft des Landkreises Neunkirchen

Sport- und Freizeitzentrum Illingen

Im Sport- und Freizeitzentrum Illingen in der Gymnasialstraße 89, direkt neben dem Illinger Schulzentrum, bestehen beste Bedingungen für Tennis- und Squashspieler: 6 Tennisplätze im Freien, 4 Tennisplätze in der Halle und 3 Squashcourts. Die Manschaften des Tennisclub Illtal udn des 1. Racket Clubs Illtal spielen in ihren Sportarten im Saarland und Südwestdeutschland ganz vorne mit

Und ganz neu: 3 Hallen-Soccercourts mit FIFA-Kunstrasen und einem Soccer-Fun-Park mit ZDF-Torwand, Fußballrampe, Soccercage und Fußballtennis.
Nach dem Sport gehts zur Entspannung ins gemütliche Clubheim mit großer Sonnenterrasse.

Webseite des Sport- und Freizeitzentrum Illingen


Ausdrucken  Fenster schließen