News

Kein Kind soll an Weihnachten ohne Geschenk sein

Eine Aktion für Illinger Kinder

In guter Tradition erfüllen liebe Menschen aus Illingen für Kinder aus Familien mit finanziellen Sorgen Herzenswünsche zu Weihnachten. Ganz besonders in der aktuellen Zeit wollen wir alle gemeinsam, dass sich Kinder aus diesen Familien über ein persönliches Weihnachtsgeschenk freuen können!

Liebe Eltern:

Wir nehmen die Weihnachtswünsche ihrer Kinder gerne noch bis zum 29.11.21 entgegen. Bitten Sie Ihre Kinder einen Wunschzettel auszufüllen, ergänzen Sie alle weiteren Angaben und rufen Sie das Team des Fachbereichs 4 der Gemeinde Illingen dann ganz einfach bis zum 29. November 2021 unter folgenden Telefonnummern an: 06825/409125, -126, -127, -128 und -210 und teilen uns alles telefonisch mit.

Liebe Geschenke-Pat*innen:

Vom 22. November bis zum 3. Dezember werden wir die Kinderwünsche, wie im letzten Jahr, in den Illinger Seiten und unter www.illingen.de als Wunschlisten veröffentlichen. Wer einen Kinderwunsch erfüllen möchte, kann sich dort einen oder mehrere „Wunschzettel“ aussuchen und ebenso telefonisch bei uns Bescheid geben. Die Geschenke sollten dann weihnachtlich verpackt und zusammen mit dem Wunschzettel bis spätestens zum 15. Dezember bei uns im Fachbereich 4 der Gemeinde Illingen, Hauptstraße 84 abgegeben werden.

So bleibt auch dieses Mal alles und für alle anonym und wir bleiben gesund!

Bringaktion:

Die Gemeinde Illingen wird die Geschenke vom 15.bis zum 22. Dezember bis zur Türschwelle bringen oder wie das Christkind an geeigneter Stelle ablegen und sich aus sicherer Entfernung vergewissern, dass alles gut angekommen ist.

Liebe Spender*innen:

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich persönlich um ein Geschenk für ein Kind zu kümmern, freuen wir uns selbstverständlich auch über eine Spende auf das Konto der Illinger Stiftung für Bürger:

SPENDENKONTO:
IBAN: DE 20 5925 2046 0100 0054 53
BIC: SALADE51NKS
Stichwort: „Weihnachtswünsche

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, einfach Namen und Anschrift bei der Überweisung angeben. 
 

Es ist eine schwierige Zeit.

Wir wünschen uns gerade deshalb ganz viele glänzende Kinderaugen, denn was kann es zu Weihnachten Schöneres geben?

weitere News