News

Haushaltssitzung des Gemeinderates in 30 Minuten

Ganz im Zeichen von Corona lief die Haushaltssitzung des Gemeinderates ab. In der Illipse waren Einzeltische in ausreichend Abstand aufgestellt. Unter Vorsitz des Ersten Beigeordneten Hans-Peter Metzinger handelten die 33 Mitglieder in Rekordzeit die umfangreiche Tagesordnung ab. Der Haushalt wurde bei 2 Enthaltungen ohne Änderungen verabschiedet, ebenso die Wirtschaftspläne für den Freizeit-, Hallen- und Bäderbetrieb und des Reriebetriebs Feuerwehr. Darin wurden auch alle Zusatzanträge der Ortsräte berücksichtigt. Damit ist die Verwaltung handlungsfähig und kann laufende Projekte umsetzen und die notwendigen Aufträge vergeben. 

Auch zahlreiche Bebauungspläne wurden auf den Weg gebracht, u.a. der neue Plan für die Verbindungsstrasse zur Brauturmgalerie. Auch notwendige finanzpolitische Entscheidungen wurden getroffen.
Die Kommune erhält nun Mittel aus dem KELF-Programm und zusätzliche Gelder aus dem Saarlandpakt zur Finanzierung von Investitionen.

Angekurbelt werden soll auch der Wochenmarkt. Die neue Marktordnung sieht vorerst einen Verzicht auf Standgelder für die Händler vor. Auch die Entgelte für die Schausteller bei der Teilnahme an Patronatsfeste wurden gesenkt
Für die neue gemeinsame Grüngutsammelstelle auf dem Wackenberg in Humes wurde eine Nutzungs- und Gebührensatzung beschlossen. Die Anlage soll voraussichtlich Anfang Juni in Betrieb genommen werden.

weitere News