0681 501 - 4422

Mo-Fr 7:30 -18:30 Uhr
Sa: 9:00-15:00 Uhr

Saarländisches Gesundheitsministerium
Lagezentrum · Franz-Josef-Röder-Straße 23 · 66119 Saarbrücken


06825 409 - 0

Mo-Fr 7:30 -18:30 Uhr

CORONA.SAARLAND.DE

Auf dem Info-Portal sind alle aktuelle Informationen zusammengestellt.


CORONA.SAARLAND.DE

Hier finden Sie die aktuelle Rechtsverordnung sowie weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.


MIT MEHR ALS 20 ANWESENDEN PERSONEN GEMÄSS § 6 ABSATZ 2 DER VERORDNUNG ZUR BEKÄMPFUNG DER CORONA-PANDEMIE

Gemäß § 6 Absatz 2 der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) sind Veranstaltungen mit mehr als 20 anwesenden Personen unter Angabe des Veranstalters der Ortspolizeibehörde zu melden. Der Veranstalter hat auch bei Veranstaltungen mit weniger als 20 anwesenden Personen dafür Sorge zu tragen, dass die besonderen Bestimmungen der Verordnung und des Hygiene-Rahmenkonzeptes eingehalten werden, insbesondere die geltenden Mindestabstände von 1,5 Metern zwischen Personen.

Bei Veranstaltungen mit mehr als 20 anwesenden Personen hat der Veranstalter gemäß § 3 Absatz 1 und 2 VO-CP je einen Vertreter der anwesenden Haushalte mit Vor- und Familienname, Wohnort und Erreichbarkeit und der Ankunftszeit zu erfassen. Die erhobenen Daten dürfen einzig zur Weiterleitung an die Gesundheitsämter (erst auf Anfrage) verwendet werden und sind nach Ablauf eines Monats nach Erhebung gemäß der geltenden Datenschutzgrundverordnung zu löschen.

Die Anmeldung einer Veranataltung ist mit dem hier aufgeführten Online-Formular bis spätestens 72 Stunden vor Beginn der Veranstaltung auszuführen.

Bei Fragen steht Ihnen die Mitarbeiter*innen der Ortspolizei unter den Rufnummern 06825 409-135 und 06825 409-111 oder per E-Mail an gerne zur Verfügung.



ab Montag, 27. April 2020 im Nahverkehr und in Geschäften

Das Saarland hat sich gemeinsam mit Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen entschieden, ab dem 27. April die bisherige dringende Empfehlung zur Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV und beim Einkaufen zur Pflicht zu machen.

Für die Maskenpflicht genügen so genannte Alltagsmasken, die Mund und Nase bedecken. Auch einfache Mundschutze, selbst genähte Stoffmasken oder Schals sind ausreichend. Medizinische Masken werden im Pflege- und Medizinbereich dringender gebraucht.

Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) begründete die Pflicht damit, dass reine Apelle zum Tragen einer Alltagsmaske nicht den nötigen Erfolg erzielen konnten. "Deshalb müssen die Menschen ab Montag auch bei uns verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie einkaufen oder in Bus und Bahn unterwegs sind." 

Ziel sei es, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen.

  • Bitte beschränken Sie Besuche auf das notwendige Minimum. Planen Sie ausreichend Zeit ein, denn es ist mit Wartezeiten zu rechnen.
     
  • Schon zu Hause sollte alles so vorbereitet werden, dass Sie möglichst wenig Zeit in der Anlage verbringen.
     
  • Bitte liefern Sie kein Altpapier und Glas an. Diese Materialien können Sie stattdessen bequem in den Depotcontainern entsorgen.
     
  • Aufgrund der aktuellen Situation ist jederzeit mit kurzfristigen Schließungen oder Änderung der Anlieferzeiten zu rechnen.
     
  • Alle Beteiligten werden gebeten, geduldig und rücksichtsvoll miteinander umzugehen.
  • Besuche der EVS Wertstoff-Zentren und / oder Umladestationen sind auf das notwendige Minimum zu beschränken.
     
  • Es sollte schon zu Hause alles so vorbereitet werden, dass man möglichst wenig Zeit in dem EVS-Wertstoffzentrum bzw. der Umladestation verbringt.
     
  • Abfälle sollten so angeliefert werden, dass eine Trennung der verschiedenen Fraktionen nicht erst auf der Anlage vorgenommen werden muss.
     
  • Es sollten möglichst nur Abfälle einer Sorte (Grüngut, Sperrabfall oder Baustellenabfall) angeliefert werden. Von der Anlieferung von Altpapier und Glas bitten wir abzusehen. Hierfür sollten die Depotcontainer genutzt werden.
     
  • Sofern Sie Sperrabfall anliefern, bitte beachten, dass vor Ort eine Trennung nach Holz, Metall und restl. Sperrabfall erfolgt.  
     
  • Die Hygiene- und Abstandsregeln (Minimum 2m) sind vor und auf den Anlagen einzuhalten.
     
  • Das Gesundheitsamt empfiehlt an den Entladestellen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Bitte gehen Sie rücksichtsvoll miteinander um.
     
  • Es sind max. 2 Insassen pro PKW erlaubt. Kinder sollten zu Hause bleiben.
     
  • Die Anzahl der Anlieferer wird begrenzt. Es dürfen immer nur max. 2  - 3 Fahrzeuge gleichzeitig auf das Gelände. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen.
     
  • Während der Wartezeit darf das Fahrzeug/Auto nicht verlassen werden.
     
  • Sofern Kofferraumladungen angeliefert werden, wird der Kofferraum durch das Personal geöffnet, der Kunde bleibt im Fahrzeug sitzen. 
     
  • Es erfolgt keine Hilfestellung beim Entladen.
     
  • Es werden keine Sonderabfälle angenommen.
     
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.
     
  • Containerfahrzeuge (Tausch Container) haben Vorrang bei der Ein- und Ausfahrt.
     
  • Die Anlieferer sollen passend bezahlen. Achten Sie darauf, dass Sie entsprechend Bargeld mit sich führen.

Aufgrund dem Verbot der Landesregierung zu "Großveranstaltungen"

Folgende Veranstaltungen wurden abgesagt:

  • 2. bis 5. Mai 2020 - Kirmes Uchtelfangen
  • 06.06.2020 - Illinger City-Lauf 
  • 26. und 29.06.2020 - Dorffest Wustweiler
  • 3. bis 5.07.2020 - Burg- und Weiherfest
  • 25. und 26.07.2020 - Dorf-Kirmes Hüttigweiler
  • Noch offen: 11. und 12.07.2020 - Dorffest Hirzweiler
  • 1. und 2.08.2020 - Kirmes Illingen

www.wfg-nk.de

Für alle Unternehmen und Gewerbetreibende ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen ein kompetenter Ansprechpartner. Auf deren Webseite sind in dem Bezug Informationen zusammengestellt.
Bei wirtschaftlichen Frage- und Problemstellungen erreichen Sie die WFG zusätzlich unter 0177 769 1345.


Veranstaltungen in der Illipse

Einige Veranstaltungen wurden verschoben bzw. abgesagt. Eine Übersicht dazu finden Sie auf der Internetseite der Illipse - Kulturforum Illingen.
Fragen und Details zu den Kulturveranstaltungen können die Mitarbeiter*innen im Kulturamt unter 06825 409-220 oder unter kulturamt@illingen.de beantworten.


Menschen mit Herz wollen helfen.

Wir freuen uns sehr, dass es Hilfs-Aktionen gibt, um Bürger zu unterstützen, die zu einer Corona-Risikogruppe gehören oder wegen einer Erkrankung oder fehlender Mobilität Hilfe benötigen.
Damit auch wir schnell helfen können, bitten wir als Gemeindeverwaltung darum, dass Sie uns solche Hilfe-Aktionen melden. Vielen Dank!
- BÜRGERTELEFON: 06825 409 - 0
- gemeinde@illingen.de


Hilfe-Portal

https://wirhelfen.eu

"WirHelfen" ist eine zentrale Anlaufstelle für Hilfsangebote in Deutschland.
Hier kann man direkt, schnell und unkompliziert seine Hilfe anbieten. Auf einer Karte findest man bundesweit alle Nachbarschaftshilfen klar und einfach zusammengefasst. Keine Anmeldung, direkter Kontakt, schnelle Hilfe.
Jetzt mitmachen!


Hilfsangebote in allen Ortsteilen

Fragen Sie ihren Ortsvorsteher.

In allen Ortsteilen haben sich Bürger gemeldet, die helfen wollen. Der direkte und schnelle Kontakt geht über den jeweiligen Ortsvorsteher, per E-Mail, Telefon oder WhatsApp:

 

Ortsteil Ortsvorsteher Festnetz Mobil E-Mail
Illingen Wolfgang Scholl 06825 45429 0163 5005804 wolfgang.scholl@illingen.de
Uchtelfangen Stefan Maas 06825 46123 0172 628954 2 stefan.maas@illingen.de
Wustweiler Knut Kirsch 06825 47840 0157 35599564 knut.kirsch@illingen.de
Hirzweiler Ralf Fischer 06825 44420 ------ ralf.fischer@illingen.de
Welschbach Christian Petry ------ 0160 7848025 christian.petry@illingen.de
Hüttigweiler Guido Jost 06825 2432 0177 3388452 guido.jost@illingen.de

Illingen

Wolfgang Scholl
Telefon: 06825 45429
Mobil: 0163 5005804
Mail:


Uchtelfangen

Stefan Maas
Telefon: 06825 46123
Mobil: 0172 628954 2
Mail:


Wustweiler

Knut Kirsch
Telefo: 06825 47840
Mobil: 0157 35599564
Mail:


Hirzweiler

Ralf Fischer
Telefon: 06825 44420
Mail:


Welschbach

Christian Petry
Mobil: 0160 7848025
Mail:


Hüttigweiler

Guido Jost
Telefon: 06825 2432
Mobil: 0177 3388452
Mail: